Firmengeschichte

Rexairs Geschichte vollzieht sich durch fast 80 Jahre erfinderischen und entschlossenen Weitblick, die den enormen Erfolg der Firma ausmachen.

Erfindung des Separators

necombbagless
John W. Newcombe erfand den Separator, der entworfen wurde, um Staub und Partikel von der Atmosphäre in industriellen Bereichen zu trennen. Anfang 1926 fiel der Newcombe Separator Leslie H. Green auf. Der glaubte, dass der Separator auch im Haushalt genutzt werden könnte. Green schloss einen Vertrag mit Newcombe und im Jahre 1927 wurde das erste Handgerät, "Newcombe Bagless", das erste beutelfreie Reinigungsgerät. 1928 wurde ein horizontales Fußbodenmodell entworfen und eingeführt.

Der Anfang von Rexair

Green bildete 1929 eine neue Kooperation, die Rexair genannt wurde und "König der Luft" bedeutete. Als Präsident arbeitete er, damit Rexair überleben konnte, während der großen Wirtschaftskrise ohne Bezahlung.

Interesse am Rexair® wächst

Green fuhr fort, das Rexair® Reinigungssystem zu verfeinern und zog damit viele neue Investoren an. 1935 wurde T. Russ Hill gebeten, mit Green über die Verkaufsmöglichkeiten nachzudenken.
1936 wechselte Hill zu Rexair. Inspiriert durch Straßenreiniger in Kentucky, kam Hill mit der Idee, Wasser in das Design des Rexair einzubinden und schloss damit Staub und Schmutz ein. Diese Innovation bescherte Rexair ein unvergleichliches und exklusives Produkt. Rexair entwickelte einen neuen Slogan: " Nasser Staub kann nicht fliegen! ".
Bis zu den späten dreißiger Jahren wurde das Rexair® Reinigungssystem als mehr, als nur ein Staubsauger, gelobt. Die Fähigkeit des Rexair Reinigungssystems, zerstreuten Staub in der Luft zu beseitigen, macht das Leben für Allergiegeplagte leichter, und bald erkannten medizinische Fachleute den Rexair als Durchbruch.

Der Superverkäufer von Owensboro

J.V. "Sandy" Sanders sah eine Demonstration des "Rexair®" und kam nach Detroit, Michigan, um der beste Verkäufer zu werden, den die Firma je hatte. Sanders brach alle Firmenrekorde und arbeitete sich schnell nach oben.

Firmen- und Produktänderungen

rainbow1955
1955 wurde das Rexair® Reinigungssystem in Rainbow® umbenannt. Es kennzeichnete verbesserten Luftfluss und ein typisches, stilvolles Design.
1958 wurde Sanders als Präsident und Generaldirektor von Rexair benannt.1959 wurde die Herstellung in Rexairs eigene Einrichtungen verlegt. Durch den in den späten Sechzigern erhöhten Absatz, konnte eine 90.000 Quadratmeter große Produktionsanlage in Cadillac, Michigan erworben werden.

Ein erweitertes Verkäufer-Netz

1986 führte Rexair das Rainbow® D4 ein und erfuhr ein enormes Wachstum in den internationalen Verkäufen.
Heute ist Rexair Inc., stolz, ein Teil der US Industrien, Inc., eine Börsenfirma New Yorks zu sein. Rexair ist auch auf seine weltweite Anwesenheit stolz und verkauft in über 70 Ländern und in allen 50 US-Staaten.
Die neue Rainbow®, e SERIE™ eingeführt in Dallas, Texas, im Mai 1998, ist das leistungsfähigste und effizienteste Rainbow®, Reinigungssystem überhaupt. Es ist ein Produkt, das man gesehen haben muss, um es zu glauben.

Die Zukunft

Rexairs umfassende R&D Abteilung ist ständig bemüht, das Beste immer noch besser zu machen. Rexairs Kunden wissen, dass der Rainbow® immer die führende Technologie beinhalten wird.